Kindergarten Maternisgrund

Ergänzt wird das Angebot durch den Kindergarten Maternisgrund. Er wird in freier Trägerschaft durch einen Förderverein geführt und bietet 14-18 Kindern im Alter von drei bis sieben Jahren Entfaltungsmöglichkeiten.

Freilassende  Geborgenheit  und  anspruchsvolle  Herausforderung

 

Der Kindergarten Maternisgrund in Ebersweier wurde 1999 gegründet und beherbergt eine Gruppe von 3 bis 6 Jahren. Träger ist der Verein zum Betrieb des Kindergartens in freier Trägerschaft Maternisgrund.

Der Kindergarten lebt von seinen reichhaltigen Erfahrungswelten und bietet mit seinem pädagogischen Ansatz besondere individuelle und soziale Entwicklungschancen:

Spiel- und Erlebnisräume

Das Kind wird angeregt, mit einfachem, naturgetreuem und freilassendem Spielmaterial das eigene schöpferische Wesen zu entfalten und eigene Kompositionen zu schaffen. Puppen, Stehpuppen, Spielhäuser, Bauklötze, Marionetten, kleine Tiere aus Schafwolle usw. sind alle mit Bedacht selbst angefertigt und gewähren dem Kind vielfältige Sinneserfahrungen, die es verstehend nachvollziehen kann und welche die Entwicklung der Feinmotorik fördern.

Wir bereiten täglich das gemeinsame Essen mit den Kindern zu (Brotbacken, Obstsalat, Kompott, Gemüse, Milchreis, Getreide).

 

Nachahmung, Rhythmus und Regelmäßigkeit

Das Kindergartenkind lebt im nachahmenden Tun. Dabei unterscheidet es nicht, ob etwas gut und förderlich oder zerstörerisch für seine Entwicklung ist. Es bildet seine moralische Welt nach seinen Vorbildern. Diese sind in all ihrem Handeln, in all ihren Gefühlen und Gedanken sein Maßstab. Daher ist es uns besonders wichtig, dem Kind eine Umgebung zu schaffen, die aufbauend und helfend ist, die das Schöne, Sinnvolle und Gute in der Welt zeigt, die durch Zuverlässigkeit Vertrauen schafft. So gewinnt das Kind Lebenssicherheit, mit der es sich mit der Welt auseinandersetzen und seine Persönlichkeit behaupten kann und die ihm eine freie Entwicklung ermöglicht.

 

Künstlerische Anregung

Die täglichen Reigen, Märchen- und Weihnachtsspiele stellen das Kind im Rahmen der dargestellten Themen, die dem Jahrslauf folgen, in den verschiedenen Rollen in die Gruppengemeinschaft, lassen es aber auch individuell hervortreten. Gewänder und diverse Requisiten und eine differenziert ausgeformte Text- und Musikgestaltung verleihen den Spielen eine ganz lebendige und auch feierliche Atmosphäre. Wir feiern im Kindergarten die Feste gemeinsam mit den Eltern, um so die unmittelbare Verbindung von Elternhaus und Kindergarten zu pflegen und das tägliche Kindergartengeschehen für die Eltern transparent zu machen.

Das Wochenprogramm enthält als festen Bestandteil das Malen mit Aquarellfarben und Wachsblöcken, verschiedene handwerkliche und feinmotorische Arbeiten sowie musikalische Anregungen im Gesang, im gemeinsamen Harfenspiel und mit anderen einfachen Instrumenten. Die Themen und Bilder werden von den Kindern im Freispiel aufgegriffen und auf ihre Weise dargestellt.

  

Elternarbeit

Der Kindergarten will mit seinem Angebot die Familie des Kindes ergänzen, unterstützen, aber nicht ersetzen. Deshalb ist es schön und auch wichtig, dass Eltern und Kindergärtnerinnen sich regelmäßig in Elternabenden treffen und austauschen und dabei ein gemeinsames Verständnis für eine altersgemäße und entwicklungsfördernde Erziehung aufbauen.

 

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 7:30  – 13:30 Uhr
Pädagogisches Programm 8:00 – 12:00 Uhr

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei

 

Bernadette Tampe

Frauke Otto

Christiane Sälinger

Schwarzwaldstraße 26

77770 Durbach – Ebersweier

Tel. 0781 / 9483156

oder 0781 / 96726253

 

Ausführlichere Einblicke finden Sie auf unserer Homepage:

http://www.kindergarten-maternisgrund.de/    

Logo Kindergarten Maternisgrund

 

Kontakt:

Kindergarten Maternisgrund
Frauke Otto
Schwarzwaldstraße 26
77770 Durbach – Ebersweier
Telefon: 0781/9483156
oder 0781/96726253
Kiga-Maternisgrund@web.de